Samstag, 15. August 2015

{Machen, nicht pinnen} Ausgabe 11: Ein Gewächshaus


Dass ich keinen grünen Daumen habe, habe ich dir beim vorletzten {Machen, nicht pinnen}-Projekt schon verraten. Trotzdem fand ich dieses selbstgebaute Gewächshaus von Chelsea Mohrman viel zu cool, um mich deshalb davon abhalten zu lassen. Man muss in ein Gewächshaus ja nicht unbedingt Pflanzen stellen. Es gehen auch Kameras oder Schmuck.
Gebaut wird es aus sechs gleichen Bilderrahmen. Ziemlich einfach, schnell und auch eine süße Geschenkidee.


Die Bilderrahmen nach Bedarf ansprühen und trocknen lassen. Die Scheiben reinkleben und vier Rahmen als Rechteck zusammenkleben. Das hat mit Heißkleber ganz gut funktioniert, allerdings muss man sehr zügig arbeiten. Für das Dach die letzten beiden Rahmen im 90°-Winkel zusammenkleben und auf den Grundstock legen. Im Original wurde das Dach ebenfalls angeklebt. Für meinen Zweck ist es aber praktischer, das Dach abnehmbar zu lassen, so kommt man leichter innen rein.


Hah, dieses Projekt habe ich gerade noch so geschafft diesen Monat. Ich bin vor vier Wochen umgezogen und in einer neuen Wohnung kommen zuerst eben doch die größeren Dinge dran. Aber so langsam soll es wohnlich werden und mit diesem Häuschen ist nun die erste Ecke dekoriert.
Und wie lief es bei dir, diesen Monat? Hast du dir auch Zeit zum Basteln oder Werkeln genommen? Unten gibt es wie jeden Monat eine Woche lang die Möglichkeit sich zu verlinken. Wir freuen uns immer sehr über deine Teilnahme, ob als verlinkter Blogpost oder über Instagram mit dem Hashtag #machennichtpinnen!
Liebste Grüße
Anne mit Eva

Kleingedrucktes: Bitte vergiss nicht, die Quelle deiner Idee mit anzugeben. Wir wollen schließlich Ideen umsetzen und nicht klauen. Du hast eine Woche Zeit um dein Projekt hier zu verlinken. Bitte nimm dafür nur aktuelle Projekte und verlinke in deinem Beitrag zu unserem Post. Du kannst dein Projekt auch bei Instagram veröffentlichen. Verwende doch #machennichtpinnen und verweise auf unseren Instagram-Account @evasgezwitscher. Am 15. September geht es weiter mit {Machen, nicht pinnen}.

Kommentare:

  1. Ah, bei dir ist meine Heißklebepistole! Habe sie gestern wie verrückt gesucht. .-D
    Aber wenn ich dein Werk sehe, muss ich mir sagen. Schuster bleib bei deinen Leisten bzw. bei deiner Nähmaschine. Ich kriegte das nicht alleine hin.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal muss man sich auch nur überwinden etwas Neues auszuprobieren und dann (evtl. mit Fehlversuchen) wird das schon :)
      Schön dass du diesen Monat dabei bist, Astrid, dein Kleidchen ist sind ganz niedlich geworden! Das könnte ich wiederum nicht ohne einige Fehlversuche ;)

      Löschen
  2. Schönes Wochenende! Mensch, ist das heiss und tüppig hier. :-) lg Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regula,
      schön dass du wieder dabei warst diesen Monat :)
      Liebe Grüße, Anne

      Löschen
  3. Wie grandios und günstig und hübsch und individuell ist das Häuschen denn bitte???
    Du weißt wie gern ich genau deshalb dabei bin. Einfach mal machen, gern auch ungewöhnlich und sich freuen, dass man so etwas schönes geschaffen hat.
    Hab eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee ist ja mal genial! Das muss ich mir merken. Danke für die Inspiration.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  5. Mmmh, ich hätte da wohl was, kann aber nicht verlinken - zu spät für August?
    Ihr könnt ja trotzdem mal gucken: http://bikelovin.blogspot.de/2015/08/upcycling-knopfrad.html
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Danke für deinen lieben Kommentar, bisher haben die Tassen schon ein paar Runden in der Spülmaschine gut überstanden. Ich werde weiter testen....

    Das kleine Gewächshaus finde ich sehr süß, kann ich mir auch gut für ein paar Kakteen vorstellen.
    Grüße

    AntwortenLöschen

Juhuuu, ein Kommentar. Schreib uns, was du denkst. Wir freuen uns über Anregungen, Meinungen oder Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...