Dienstag, 28. Oktober 2014

Mein liebstes Zuhause - Gemütliches Wohnzimmer


Nach unserer Küche möchte ich dir heute unser Wohnzimmer zeigen. So wie es wirklich aussieht. Na gut, ein bisschen habe ich noch aufgeräumt, aber im Großen und Ganzen sieht es bei uns daheim genau so aus. Und ich liebe es. Es ist wie in der Küche bunt und es gibt ganz viel zu sehen. Ich mag vor allem die kleinen Details wie die Lomography-Kameras im Mini-Gewächshaus. Oder den Pinguin-Nüsschen-Spender vom Trödel rechts daneben. Überall gibt es etwas zu entdecken: Selbstgemachtes, Gekauftes, Geschenktes. Komm herein und schau dich um.

Die Matroschkas haben wir in Neuseeland gekauft und sie sind eine schöne Erinnerung an einen wunderbaren Urlaub. Mein grüner Daumen hält sich sehr versteckt, deshalb mag ich unkomplizierte Pflanzen wie Sukkulenten. Und ein Blumentopf bekommt hier auch mal einen kleinen Schnurrbart aus Maskingtape.
Hätte ich drei Wünsche frei, ich würde mir alten Parkettboden, hohe Stuckdecken und große, geteilte Fenster wünschen. Aber das sind Dinge, die man nicht ändern kann, vor allem nicht in einer Mietwohnung. Deshalb haben wir uns mit dem wunderschönen (haha) grauen Linoleumboden arrangiert und der große weiße Teppich macht den Boden gleich viel wohnlicher. Bald werden wir ja umziehen und in der neuen Wohnung liegt -trommelwirbel- Parkett. Zwar kein altes, aber Holzboden ist Holzboden und ich freue mich wahnsinnig.

Die Mischung aus alt und neu, Holz und bunt, Landhausstil und Retro zieht sich auch durch unser Wohnzimmer. Ich könnte nie alles einheitlich einrichten. Und ich finde es toll, wenn eine Wohnung individuell eingerichtet ist. Die schwarzweißen Collagen über dem Sofa sind zum Beispiel selbstgemacht und für unsere Schallplatten habe ich kleine Rollen an eine alte Bierkiste aus Holz geschraubt. Dahinter steht unser Schränkchen vom Trödelladen, in dem mein geliebtes Blümchengeschirr seinen Platz findet.
An der gegenüberliegenden Wand stehen unsere Bücherregale und unser Fernseher. Die Bilderleiste darüber lenkt ein bisschen von der Technik ab. Im rechten Rahmen siehst du ein vergrößertes analoges Supersampler-Bild, aufgenommen in Neuseeland an einem einsamen Strand. Und links eine Sammlung von quadratischen Lieblings-Telefonbildern aus 2013. Beide habe ich für ungefähr fünf Euro im Copyshop ausdrucken lassen. Wie man den Leuchtpfeil selber bastelt, habe ich dir hier gezeigt. Das Buch, in dem ich gerade schmökere, ist übrigens das neue Buch von Steffi von "ohhhmhhh". Ist sehr zu empfehlen.

Freust du dich auch so auf eine kuschelige Zeit daheim, wenn es draußen ungemütlich und kalt wird? Bücher lesen auf dem Sofa, Lieblingsserien anschauen, herumwerkeln, Kerzen anzünden... Mach es dir schön in deinem Zuhause, was auch immer dir gefällt.
Liebste Grüße
Eva

Lampe von Zill Licht
Matroschkas von Ingela Arrhenius z.B. hier

Kommentare:

  1. Ich möchte diese Schreibmaaaaaaschiiiineeeee! Bitte. :-)
    Die ist echt klasse.

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist toll, gell? Hab ich meinen Großeltern aus dem Keller gemopst. ;)

      Löschen
  2. Hach, zauberhaft! Ich liebe Wohnungen, die bunt, individuell, gemütlich, und vielleicht etwas verrückt sind. Das Gewächshäuslein ist wirklich großartig! So versuche ich unsere Wohnung auch aussehen zu lassen. Natürlich sieht sie trotzdem ganz anders aus als deine (obwohl wir auch mal ein Ektorp-Sofa hatten, allerdings in Rot) - das ist halt der Vorteil von bunt und individuell. Viele durchgestylte Wohnungen, schön in dezentem Weiß und Grau gehalten, elegant wenig Deko - naja, ich find's auch ganz hübsch anzusehen - aber ich finde, es sieht immer so gleich aus. Ich selbst könnte so nie wohnen! Allein schon die bunten Bücher in den Regalen würden den "cleanen" Eindruck wieder komplett zunichte machen. Dann lieber direkt etwas "wilder"! :-)

    Übrigens haben wir auch ganz fiesen Fußboden in der gesamten Wohnung: gelbe 70er-Jahre-Fliesen! ;-) Zum Glück durften wir wenigstens im Wohnzimmer Laminat drüber legen.

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, gelbe Fliesen? Da braucht man dann große Teppiche oder? ;)
      Ja so schöne Wohnungen in einem Farbschema schaue ich mir auch total gerne an und mag sie als Inspiration. Aber wohnen könnte ich so auch nicht. Zu viele schöne bunte Sachen. :)
      Danke für deine lieben Worte Nele, liebste Grüße
      Eva

      Löschen
  3. Ja, da isser, der Leuchtpfeil. So ein Hingucker. Allerdings hat er's schwer bei den vielen Schätzen. So bunt, lebendig und doch gibt es einen roten (oder eher blau/türkisen ;-))) Faden wie in der Küche. Sehr gemütlich, sehr heimelig. Wunderbar.
    Ich freu mich auch über und an der Jahreszeit. Allerdings bin ich doch lieber draußen als drinnen (was leider nicht immer machbar ist). Aber bei Nebel auf dem Sofa kuscheln, mit einem guten Buch und Kakao – ja das mag ich auch sehr.
    Ganz liebe Grüße zu Dir
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Blautöne sind mir einfach die liebsten. Unbewusst komme ich immer dahin zurück. :)
      Draußen sein finde ich auch ganz toll, warm eingemummelt in Jacke und Schal... Aber abends dann zu zweit daheim sein ist für mich das Schönste.
      Liebste Grüße zu dir
      Eva

      Löschen
  4. Ja, dass sieht sehr gemütlich bei dir zu hause aus! ich mag die matroschkas, ich liebe solche püppchen! und sukkulenten gibts bei mir auch so einige, die sind so schön pflegeleicht ;)
    und sei froh, dass dein boden nur grau ist, ich hab hier braunen (!) gemusterten 70er-jahre Linol...

    ich sitz auch grade gemütlich vor dem pc, neben mir der tee. die herbstzeit hat auch was schönes!

    viele grüße, doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh je, ich sehe schon, es hätte uns härter treffen können mit dem Fußboden. ;)
      Hab eine schöne, gemütliche Herbstzeit, liebste Grüße
      Eva

      Löschen
  5. Schön ist es bei Euch - ich mag die Wimpelkette im Blümchen sehr gern. Und: es kann einen deutlich schlechter treffen als grauen Linolboden. :)
    Machs Dir schön gemütlich im hübschen Wohnzimmer!
    Liebe Grüße! Julika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Julika. Du dir auch!
      Liebste Grüße
      Eva

      Löschen
  6. Boah, bei dir gibt es a in jedem Winkel was zu gucken! Ich mag das sehr! Bei mir siehts ähnlich aus, du kennst ja meine Flohmarktleidenschaft ;-)
    Liebste Grüße
    Johanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die schönen kleinen Schätze, die du immer nach Hause bringst. Machen die Wohnung gleich viel spannender und persönlicher, nicht wahr?
      Liebste Grüße zu dir,
      Eva

      Löschen
  7. Ohhh, wie schön, oh ich liebe solche Wohnungen. Früher sah es bei mir ähnlich aus, mittlerweile ist es doch schlichter im Wohnzimmer, was wohl hauptsächlich an meinem Freund liegt. Seufz. Aber man kann manchmal nicht alles haben und sonst ist er ja ein ganz toller Freund! ;) Das Gewächshaus für die Kameras finde ich allerdings so super, das kaufe ich mir auch! Liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wäre mir der Freund auch wichtiger. ;)
      Liebste Grüße zu dir,
      Eva

      Löschen
  8. Der Pinguin-Nüsschen-Spender ist ein Knaller, neben den anderen Knaller-Matroschkas, dem weißen Schränkchen, den Holzkisten ... So viele Schätze, da kann man sich wunderbar knallerwohlfühlen!

    Liebe Grüße :) Minza

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und solche tollen Worte von dir. Danke!!
      Liebste Grüße,
      Eva

      Löschen
  9. Tolle Sachen hast du in deinem Wohnzimmer. Vor allem die Keramikhäuschen finde ich toll.
    LG Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Soooo!!! Im dritten Anlauf schaffe ich es jetzt endlich, dir ein paar Worte zu schreiben. Immer wieder schaue ich bei dir vorbei, aber dann war es jedes Mal zu hektisch zu schreiben. Vor einer gefühlten Ewigkeit wollte ich dir zu deinem wunderschönen, kreativen und gemütlichen Wohnzimmer schon einen Kommentar hinterlassen, doch irgendwie jongliere ich zur Zeit anscheinend so viele Projekte auf einmal, dass alles etwas drunter und drüber geht. Kennst du das? Aber jetzt bin ich endlich hier bei dir auf dem Sofa angekommen und kann dir in Ruhe sagen, wie super gemütlich dein Ideenreich ist. Überall gibt es so viel Interessantes und Hübsches zu sehen! Das ist so ein schöner Raum!!!
    Danke für die Einladung und ganz, ganz liebe Grüße! Bis bald wieder... Michaela :-)

    AntwortenLöschen

Juhuuu, ein Kommentar. Schreib uns, was du denkst. Wir freuen uns über Anregungen, Meinungen oder Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...