Dienstag, 18. März 2014

Ein Leporello als Dankeschön


Bei meinen Eltern möchte ich mich dafür bedanken, dass sie mich während meiner Studienzeit nicht nur finanziell immer unterstützt haben.
Als kleine Geste habe ich ihnen ein Leporello gebastelt, dass die drei Jahre Studium Revue passieren lässt. Mit Bildern der schönsten Momente: Besuche, Urlaube und andere Meilensteine.

Ich habe Kartographie studiert und mich deshalb für eine Karte im Hintergrund entschieden. Ansonsten kann man auch jedes andere Papier nehmen und einen langen Streifen abschneiden, beziehungsweise mehrere Streifen aneinanderkleben. In der gewünschten Größe, zum Beispiel im leicht verschickbaren Postkartenformat, zick-zack falten. Vorne und hinten jeweils festen Karton zuschneiden und aufkleben. Dann das Innenleben mit Texten, Bildern und Erinnerungen füllen.
Ich habe die Rückseite mit Transparentpapier beklebt und dann beschrieben. Die Bilder sind festgetackert, dadurch kann man auch die Karte drunter sehen und mir hat die lockere Art gut gefallen.
So ein Leporello eignet sich gut als kleines Fotoalbum von einem Ausflug, als Foto-Geschenk oder als Ausstellungsform von kleinen Kunstwerken.
Auch heute wieder unzählige kreative Projekte beim creadienstag und mit dem recycleten Papier mach ich mit beim Upcycling-Dienstag Nr. 94.
Liebste Grüße,
Anne

Kommentare:

  1. Das ist eine ganz tolle Idee und sieht auch sehr schön aus. Das wird Deine Eltern bestimmt sehr freuen.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Geste! Die Idee ist toll, ein Brief einmal anders!
    Herzliche Grüße, Cora

    AntwortenLöschen
  3. Was für ein wunderschönes und persönliches Geschenk, Deine Eltern freuen sich bestimmt riesig darüber. Ich finde die Kombination aus Karten, Worten und Bildern richtig fein.
    Sei herzlich gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  4. oh, ich als Mutter von einem Fertigstudierten, einem Studenten, einem Abiturienten und einem Mittelstufenschüler hätte geheult vor Rührung. So schön gemacht, so persönlich.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön:-)) Damit machst du deinen Elter sicherlich eine große Freude.

    Liebste Grüße
    Minnja

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja toll! Darf ich die Idee nachmachen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber klaro!! Und wenn du einen Post draus machst, dann zeig uns den gerne bitte :))
      Einen guten Start in die Woche

      Löschen

Juhuuu, ein Kommentar. Schreib uns, was du denkst. Wir freuen uns über Anregungen, Meinungen oder Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...