Freitag, 15. Januar 2016

{Machen, nicht pinnen} Ausgabe 16: Wäschesäckchen für die Reise


Wohin packst du auf Reisen deine Dreckwäsche? In eine olle Plastiktüte? Geht auch anders! Als ich das Wäschesäckchen von Kate Spade New York auf Pinterest entdeckt habe, wusste ich sofort, dass das eine gute Idee für ein eigenes DIY ist. Nützlich im Alltag, schnell gemacht und ökologisch wertvoll. ;)
Außerdem hatte ich noch diesen schönen Landkartenstoff.

Das Nähen ist wirklich simpel. Zwei gleich große Rechtecke ausschneiden und jeweils an den beiden oberen Ecken ein Hasenohr umnähen. Wenn man jetzt die obere Kante nach innen umschlägt und festnäht, ist der Rand schon vernäht. Dann noch die beiden Teile rechts auf rechts aufeinanderlegen und an den drei offenen Seiten zusammennähen. Pass auf, dass die Öffnungen nicht zugenäht werden, wo später die Schnur durchmuss. Richtig herum krempeln und mithilfe einer Sicherheitsnadel das Zugband einfädeln. Fertig!

Wär das auch was für dich? Oder wie machst du das mit deiner Dreckwäsche auf Reisen?
Kamst du in diesem jungen Jahr denn auch schon zum werkeln? Wir wollen alles sehen, was du diesen Monat umgesetzt hast. Wir freuen uns, wenn du dein Projekt in der nächsten Woche hier verlinkst, oder über Instagram mit dem Hashtag #machennichtpinnen teilst. Bitte beachte dafür die Hinweise unten.
Liebste Grüße,
Anne mit Eva

Kleingedrucktes: Bitte vergiss nicht, die Quelle deiner Idee mit anzugeben. Wir wollen schließlich Ideen umsetzen und nicht klauen. Du hast eine Woche Zeit um dein Projekt hier zu verlinken. Bitte nimm dafür nur aktuelle Projekte und verlinke in deinem Beitrag zu unserem Post. Du kannst dein Projekt auch bei Instagram veröffentlichen. Verwende doch #machennichtpinnen und verweise auf unseren Instagram-Account @evasgezwitscher. Die nächste Runde {Machen, nicht pinnen} startet am 15. Februar.

Kommentare:

  1. Meistens findet meine Dreckwäsche unterwegs nur Platz in einer ollen Plastiktüte, aber so ein schickes selbstgemachtes Säckchen ist natürlich auch nicht verkehrt!

    Ich habs endlich auch mal geschafft, mitzumachen...

    Schöne Woche,
    Ninotschka

    AntwortenLöschen
  2. Die gute alte Tüte muss ersetzt werden! Der Stoff der Weltenbummlerbeutel könnte passender nicht sein und so muss ich da doch gleich mal was pinnen ;)
    Hab es gut, liebe Anne und die besten Grüße an Eva!
    Ein schönes Wochenende,
    Franse

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja super einfach, mit dem Wäschesäckchen! Das muss ich auch mal ausprobieren!! Bisher fährt unsere dreckige Wäsche immer in einer Plastiktüte wieder mit nach Hause. So ist es natürlich viiiel schöner. Und der Stoff passt ja wie die Faust auf's Auge :-). ... Ich kannte Eure Aktion bisher gar nicht! Wird gleich notiert und ganz bestimmt auch mitgemacht im nächsten Monat!
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Total toll geworden - und erst dieser Stoff!Zu bezaubernd!
    Ich mach es ganz ähnlich, ich hab aus meiner alten Kinderbettwäsche so kleine Säckchen - also von meiner Mama genäht, die mir die Säckchen dann geschenkt hat. Fand ich voll die schöne Idee!
    Viele liebe Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
  5. Wow!!! Sind die aber cool! Dieser Stoff! Will ich auch haben! :-) Hast du die echt bei KSNY gesehen? Ich mag Kate Spade auch so sehr. Ich liebe ihr Design. Sind wir schon zu zweit! ;-)
    Ganz liebe Grüße, Michaela

    AntwortenLöschen
  6. Aaaahhh! Was für ein asbolutes Must-Have!! Großartig!

    AntwortenLöschen

Juhuuu, ein Kommentar. Schreib uns, was du denkst. Wir freuen uns über Anregungen, Meinungen oder Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...