Montag, 9. März 2015

{Freude verschenken} Anti-Stress-Paket


Mal wieder ein kleiner Beitrag zur {Freude verschenken}-Reihe. Freunde in Stressphasen hat man ja eigentlich immer. Ich verschenke in diesen Fällen sehr gerne kleine Care-Pakete wie dieses. Für die Füllung eignen sich Badezusätze, Cremes, Süßigkeiten (klischeehaft z.B. Traubenzucker), Tee zum Entspannen oder auch anregende Teesorten und gerne kleine Geschenke wie schöne Haftnotizzettel, Stifte oder ähnliches. Ich habe alles in eine gekürzte Tüte gelegt und noch beschriftet. Fertig ist das "Anti Stress"-Paket. Oder Nervenrettungs-Paket. Oder Wellness-Paket.
(Liebster Papa, ist letzteres immer noch das aktuelle Lifestyle-Wort? Noch hipper wäre natürlich: "Wellness and more"-Paket.)
Fällt dir spontan jemand ein, der ein solches Paket braucht? Dann nimm dir doch die zehn Minuten. Einkaufen muss man ja sowieso. ;)
Liebste Grüße
Eva

Kommentare:

  1. Eine ganz süße Idee! Ich verschenke gerne einfach mal so, die meisten Menschen freuen sich riesig, wenn sie ein einfach mal so Geschenk erhalten. :)
    Viele Grüße! Julika

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Idee, mir fällt zwar im Moment niemand ein, aber vielleicht greife ich irgendwann auf Deine Idee zurück!
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen
  3. Sehr nice! Da mag man doch gern gestresst sein und sich über so eine tolle Tüte ausgiebig freuen ;)
    Liebste Küstengrüße,
    Franse

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr süsse Idee! und "bedürftige" Freunde hat man ja immer irgendwie...sei es im Prüfungsstress....krankheitsbedingt...oder von Liebeskummer geplagt.
    Das werd ich mir merken, Danke!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  5. schöne idee! wer sowas bekommt ist bestimmt sher dankbar für die kleine und irgendwie ja auch große aufmerksamkeit! :)

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja eine hübsch Idee. Über das ein oder andere daraus würde ich mich auch sehr freuen an stressigen Tagen. Muss ich mir unbedingt mal merken ;) ... Danke dafür!

    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  7. Schöne Idee! Ich habe zuletzt meiner Freundin, der es nicht gut geht, eine CD mit Liedern zur Aufmunterung geschickt. Damit tue ich mich leichter. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eine CD, und dann noch mit selbst ausgesuchten Liedern... Das finde ich klasse. Werde ich mir merken, danke für die Idee, Larissa.

      Löschen
  8. Süße Idee! Und so einfach :D
    Herrlich, sowas mag ich!
    Wo hast du denn die tolle Tüte her?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir gefällt. Die Tüte ist einfach eine braune Einkaufstüte aus Papier. Die hab ich unten abgeschnitten, einen neuen Tütenboden gefaltet und dann beschriftet. Zur Stabilisierung habe ich etwas vom abgeschnittenen Teil wieder in die Tüte gesteckt, als doppelte Wand sozusagen. Ein bisschen Maskingtape... Fertig. :) Ich hoffe, das hilft dir weiter?

      Löschen
  9. Ich packe auch gern solche Tüten, zu allen möglichen Gelegenheiten. Schon das Packen tut gut. Und immer wenn ich irgendwo etwas passendes entdecke, pack ich es in unsere Geschenkekiste. Dort wartet es dann auf den großen Auftritt.
    Liebe Grüße!
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, die Kiste heißt bei uns "Mauke". Ich weiß gar nicht, woher der Ausdruck kommt. :) Auf jeden Fall immer sehr praktisch, wenn man schnell eine Kleinigkeit zum Mitbringen braucht.

      Löschen
  10. Super Idee! Und in der Tat gibts da direkt jemanden, der damit beschenkt werden muss!!

    AntwortenLöschen
  11. Tolle Idee und schöner Blog!

    AntwortenLöschen

Juhuuu, ein Kommentar. Schreib uns, was du denkst. Wir freuen uns über Anregungen, Meinungen oder Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...