Montag, 18. November 2013

Saftiger Johannisbeer-Schokokuchen


Wer ein schnelles Rezept für einen leckeren Schokokuchen mit Frucht sucht, dem kann ich dieses hier empfehlen. Im Teig ist nicht sehr viel Mehl und viel geschmolzene Schokolade, wodurch der Kuchen toll saftig wird. Ein bisschen wie Brownies. Die Mengen habe ich aus verschiedenen Brownie-Rezepten aus zwei Lecker Bakery-Heften kombiniert und so abgewandelt, dass ein einfaches 1-2-3-Rezept entstanden ist.

Johannisbeer-Schokokuchen
100g Mehl
100g Zucker
200g Butter
200g Zartbitter-Schokolade
3 Eier
1/2 TL Backpulver
Johannisbeeren (geht aber bestimmt auch mit Himbeeren o.ä.)
Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen. Den Ofen auf 150°C vorheizen. Eier und Butter schaumig schlagen, dann Mehl und Backpulver kurz unterrühren und alles zum Schluss vorsichtig mit der geschmolzenen Schokolade verrühren. In eine eckige Auflaufform (ca. 20cmx30cm) füllen, die Beeren auf dem Teig verteilen und ungefähr 25 Minuten backen. Lieber etwas zu früh herausholen, damit der Kuchen innen noch schön saftig ist.


Den Kuchen kann man auch sehr gut warm mit einer Kugel Eis essen. Ein prima Sofa-Kuschel-Essen mit Kerzen und schöner Musik. Jetzt wo es draußen eher ungemütlich wird.
Was ist dein liebstes Sofa-Daheim-Wohlfühl-Herbst-Essen? Irgendwelche einfachen Rezepte? Und lieber süß oder salzig?
Liebste Grüße,
Eva

PS: Streut keine Schokostreusel über die Beeren. Die könnten leicht anbrennen. Nur mal so. :)

Kommentare:

  1. Köstlich, einfach nur köstlich. Die Jahreszeit schreit nach Schokokuchen. Beerig auch nicht zu mächtig.
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. meine güte, sieht es lecker aus! ich liiiiiebe johannistbeeren.
    schnell ausdrucken und nachbacken. lg, e´va

    AntwortenLöschen
  3. yummy, super lecker sieht das aus. Und es geht nicht über Schokoladenkuchen.
    LG
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. auf der stelle möcht ich den schnabulieren. so so köstlich sieht der aus!

    AntwortenLöschen
  5. Hat wunderbar gechmeckt

    AntwortenLöschen

Juhuuu, ein Kommentar. Schreib uns, was du denkst. Wir freuen uns über Anregungen, Meinungen oder Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...